Bürgerinitiative FÜR Haldensleben

Die Bürgerinitiative FÜR Haldensleben setzt sich für die sofortige Wiedereinsetzung der Bürgermeisterin in ihr Amt ein und fordert die unverzügliche Durchführung des vom Stadtrat erwähntem Disziplinarverfahrens. Seit der Suspendierung der bereits erwähnten Bürgermeisterin ist die BI mit Unterschriftensammlungen und Demonstrationen vor dem Rathaus aktiv. Dieses gestaltet sich allerdings sehr schwierig, da scheinbar die Stadtratsmitglieder der […]

Ein Zwischenerfolg für die von uns unterstützte Bürgermeisterin von Haldensleben

Die Erklärung ist positiver Schritt in die richtige Richtung. Was jedoch der Stadtratsvorsitzende aus dieser Presseerklärung gelesen hat, kann bei you Tube Stadtratssitzung Haldenslebenvom 09.03.2017 eingesehen werden. Ein negatives Beispiel für Rechtsbeugung und das Ganze ohne Schuldgefühl. Presseerklärung des VG MD Verwaltungsgericht Magdeburg – Pressemitteilung Nr.: 006/2017 Magdeburg, den 8. März 2017 (VG-MD) Klage gegen […]

Entfernung einer demokratisch gewählten Bürgermeisterin aus dem Amt

Am 02.02.2017 wurde putschähnlich die demokratisch gewählte Bürgermeisterin von Haldensleben, Regina Blenkle ,aus dem Amt entfernt. Als Grund dafür wurde ein Disziplinarverfahren genannt, dass schon im November 2015 eingeleitet bzw. vorbereitet wurden ist. Als federführend in diesem Putsch sind der Stadtratsvorsitzende Guido Henke( Die LINKE) ,Fraktionen der CDU, Linke und SPD zu benennen. Die Suspendierung […]

Vermögen geht stiften

Auf der Internetseite der Gemeinde Barleben wird über die Gründung einer „Zukunftsstiftung-Barleben“ am 27.01.2016 berichtet. Diese Stiftung hat den gemeinnützigen Zweck der Förderung  von Wissenschaft und Forschung mit hohem Innovationscharakter, die Jugend- und Altenhilfe sowie die Förderung der Erziehung und der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe. Als Gründungsmitglieder der Stiftung wurden der Bürgermeister Barlebens, […]

Kommunalaufsicht verweigert Genehmigung des Barleber Haushaltes

In der Sitzung des Finanzausschusses vom 2.9.2015 wurde die Verfügung der Kommunalaufsicht zur Haushaltssatzung für das Jahr 2015 und das Haushaltskonsolidierungskonzept (HHKK) verlesen. Die wichtigsten Punkte aus der Verfügung sind: Der Haushalt, der am 25. Juni 2015 von der Mehrzahl der Gemeinderäte (nur unsere Fraktion FWG/PIRATEN und Herr Oelze (CDU) stimmten aus guten Gründen gegen […]