Allgemein Gemeinderat Barleben Ortschaftsrat Ebendorf TOPTHEMA

[Update 10.04.] Aktuelle Informationen zur Schließung der Kita Gänseblümchen in Ebendorf

UPDATE 10.04.2015:

  •  Neueste Untersuchungsergebnisse haben ergeben, dass auch alle anderen untersuchten Räume mit den gesundheitsgefährdenden Glaswollefasern belastet sind.
  • Die Gemeindeverwaltung prüft derzeit verschiedene Varianten, beispielsweise das luftdichte Abschließen der Zwischendecke oder der Austausch der Kassettendecke, um das Problem zu lösen.
  • Am Montag Abend findet ein Treffen zwischen Verwaltung, Gemeinde- und Ortschaftsratsmitgliedern sowie Elternkuratorium in Ebendorf statt. Das durch das Elternkuratorium veranlasste Treffen soll aktuelle Daten und Fakten auf den Tisch bringen, eine konstruktive Zusammenarbeit fördern und eine kurzfristige provisorische Lösung der Unterbringung der Kinder herbeiführen.
  • Das Gutachten selbst liegt uns noch nicht vor. Sowie wir es haben, werden wir es hier veröffentlichen, damit sich jeder selbst ein Bild davon machen kann.

Ursprüngliche Meldung vom 08.April 2015:

Ab heute werden die Kinder aus Ebendorf in anderen Einrichtungen der Gemeinde betreut, da die Kita aus gesundheitsgefährdenden Gründen geschlossen werden musste.

Jetzt liegen neue Informationen zu den Gründen der Schließung vor:

  • Die um die Jahrtausendwende in der Kita verbaute Mineralwolle setzt Fasern frei, die sich auf der Haut und im Körper festsetzen und dadurch Krebs verursachen können. Bisher liegt nur für ein Raum das Untersuchungsergebnis vor. Weitere Räume wurden jetzt ebenfalls geprüft. Deren Ergebnisse sollen nächste Woche der Gemeindeverwaltung vorliegen.
  • Durch diese gesundheitsgefährdenden Fasern musste von der Verwaltung eine Anordnung zur Schließung der KiTa Ebendorf erlassen werden.
  • Es wurde eine Hotline beim Landkreis zur Gesundheitsgefährdung in der Kita Ebendorf eingerichtet. Wenn sich Eltern über die Gesundheitsgefährdung der Mineralwolle erkundigen wollen, erreichen sie die Hotline unter 03904 7240 2551.
  • Ob zusätzlich auch eine Belastung der Raumluft durch Schimmelpilzsporen besteht, die allein nicht zur sofortigen Schließung geführt hätte, wurde nicht gesagt.

Auch andere Einrichtungen betroffen?

Da nicht nur die Kita Ebendorf in den letzten Jahren saniert wurde, stellt sich uns die Frage: Sind auch in anderen Gebäuden diese Dämmmaterialien verbaut worden und gefährden dort die Gesundheit? Wir sind der Meinung, dass dies jetzt auch untersucht werden muss, um eine Gefährdung weitere Personen zu verhindern.

Sowie neue Informationen bekannt werden, wird dieser Beitrag aktualisiert.
 
Thomas Pfeffer

0 Kommentare zu “[Update 10.04.] Aktuelle Informationen zur Schließung der Kita Gänseblümchen in Ebendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.