Allgemein Gemeinderat Barleben TOPTHEMA

Aufruf zur Teilnahme: Zweite Demo gegen die Zusammenlegung von Grund- und Gesamtschule am 18. Juni 2015

Aufruf zur Demonstration gegen die Zusammenlegung von Grund- und Gesamtschule in Barleben am 18.06.2015
Aufruf zur Demonstration gegen die Zusammenlegung von Grund- und Gesamtschule in Barleben am 18.06.2015

Die ersten Proteste gegen die Zusammenlegung von Grund- und Gesamtschule in Barleben haben erste Früchte getragen. So konnte das vom Bürgermeister geplante durchpeitschen der Beschlüsse durch alle Ausschüsse erst einmal verhindert werden.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Deshalb möchten wir PIRATEN uns dem Aufruf zur zweiten Demonstration gegen die Zusammenlegung anschließen. Wir fordern deshalb alle Bürger Barlebens und der umliegenden Gemeinden auf, sich den Protesten anzuschließen und sich am nächsten Donnerstag, den 18.06.2015 um 17.00 Uhr auf den Parkplatz der Sparkasse, Ecke Breiteweg – Ebendorfer Straße zu versammeln und gemeinsam mit Schülern, Lehrern und Eltern gegen die Pläne des Bürgermeisters lautstark ihre Stimme zu erheben.

Ziel dieser Proteste muss es sein, dass die entsprechenden Passagen, die die geplante Zusammenlegung betreffen, aus dem Haushaltsplan und dem Konsolidierungskonzept gestrichen werden. Sollten Konzept und Haushalt mit den Passagen beschlossen werden, wäre dies de facto ein Beschluss zur Zusammenlegung der beiden Schulen.

Das muss verhindert werden! Mit lautstarken Protesten und Druck auf die Entscheidungsträger – Bürgermeister und Gemeinderäte!

Diese beraten und beschließen die beiden Papiere im Hauptausschuss am 18.06.2015 ab 17.30 Uhr und im Gemeinderat am 25.06.2015 ab 18.30 Uhr, jeweils im Gemeindesaal (über dem Griechen) in öffentlicher Sitzung.

0 Kommentare zu “Aufruf zur Teilnahme: Zweite Demo gegen die Zusammenlegung von Grund- und Gesamtschule am 18. Juni 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.