Partei

Die Piratenpartei

Die Piratenpartei Deutschland wurde am 10.09.2006 in Berlin gegründet. Wir sind basisdemokratisch organisiert: die Gründung, Parteiprogramm und Satzung wurden öffentlich in unserem Forum und Wiki erarbeitet. Dabei konnte jeder, auch Nichtmitglieder, Inhalte hinzufügen, ändern und kritisieren. Der Werdegang der Partei ist dort archiviert. Wir laden Dich ein, dort zu stöbern, Gemeinsamkeiten zu entdecken und sich an der regen Diskussion zu beteiligen. Denn unseren Wurzeln bleiben wir treu, die Mitarbeit an den Inhalten soll auch weiter niemandem verwehrt bleiben. Das Engagement eines Jeden ermöglicht erst die Kettenreaktion des Erfolges der Piraten! Darum: verbreite Entrüstung über den Status Quo, verbreite das Wort! Die Piratenparteien sind eine Bewegung mit internationalem Hintergrund. Mit den Piratenparteien Europas haben wir gemeinsam für die Wahl des Europaparlaments 2009 kandidiert und werden dies auch in Zukunft tun. Doch Piraten gibt es quer über den Globus verstreut. Uns eint ein neues Verständnis von der Rolle des kreativen Schöpfungsprozesses, technologischer wie kultureller Errungenschaften und deren Nutzung, sowie die Ablehnung der sich abzeichnenden Überwachungsgesellschaft. Wir verstehen uns als Bürgerrechtspartei der Informationsgesellschaft.

Der Landesverband Sachsen-Anhalt

Nach mehreren Anläufen fanden sich im Juni 2009 Piraten aus Sachsen-Anhalt zusammen und reanimierten die Idee, einen Landesverband zu gründen. Am 27. Juni 2009 wurde der “Landesverband Sachsen-Anhalt” in Halle gegründet. Das Protokoll der Gründungsversammlung könnt ihr hier finden. Die Gemeinschaft der Piraten in Sachsen-Anhalt ist derzeit über 430 groß.

Der Kreisverband Börde

Am 12. September 2012 gründete sich der Kreisverband Börde als Untergliederung des Landesverbandes Sachsen-Anhalt. Auf diesen Seiten findet die Arbeit des Kreisverbandes seinen Niederschlag. Die Grundlagen für die Arbeit sind hier ebenso zu finden wie Planungen, Protokolle und weitergehende Informationen.
Mit der Kommunalwahl am 25. Mai 2014, zu der wir das erste mal angetreten sind, konnten wir insgesamt 6 Mandate im Kreistag und anderen kommunalen Gremien erreichen. Informationen über unsere Mandatsträger und unsere politische Arbeit in den Gremien findest du auf unserer Seite zur Kommunalpolitik.