Neues vom Neubau der Kita Ebendorf

Typischer Schimmelbefall in der Kita Ebendorf In der letzten Gemeinderatssitzung ging es unter anderem um den Neubau der Kita Ebendorf. Der Neubau ist, wie hinlänglich bekannt, unbedingt notwendig. Das Gebäude im Kellergeschoss ist von Schimmel befallen und gleicht eher einem Biotop mit Flusslauf (Grundwasser) als einem ordentlich nutzbaren Trockenkeller. Zudem entspricht das Gebäude nicht den […]

Die Zukunft von Dorfschulen

Zum Interview mit Andreas Riethmüller (CDU) aus der Volksstimme vom 6. November 2014, ein Kommentar von Ernst Romoser (PIRATEN): Zitat aus dem Interview: „Das wollen wir jetzt nicht über den Haufen werfen.“ All die netten Darstellungen, welche im Kern richtig sind werden durch diesen obigen Satz zur Farce. – Die CDU hat Angst vor ihrer […]

Schulkinder im Land der Frühaufsteher

Kindergärten und Schulen spielen für Familien eine große Rollen, wenn sie auf der Suche nach einem Ort sind, in dem sie sich niederlassen wollen. Es ist daher immens wichtig, diese Einrichtungen zu erhalten. Ohne diese Einrichtungen siedeln sich kein neuen Familien an.

Spielen statt Bus fahren!

Die Piraten in Sachsen-Anhalt setzen sich aktiv für den Erhalt von Grundschulen im ländlichen Raum ein und unterstützen die Forderung eines Moratoriums zur Schulschließung. Die aktuell vom Land vorgegebenen Mindestschülerzahlen sind dringend nach unten zu korrigieren. Eine Mindestschülerzahl von 30 Schülern soll zum Erhalt einer Schule ausreichen.

Geplante Schulschließungen als Subventionsprogramm des öffentlichen Nahverkehrs

Das von der SPD geführte Kultusministerium kündigte Pläne an, wonach ab dem Schuljahr 2014/2015 neue, höhere Mindestschülerzahlen für die Grundschulen im ganzen Land gelten sollen. Mindestens 60 Schüler benötigen dann die Schulen, um einer Schließung zu entgehen. Nach derzeitigen Erkenntnissen sind